Tätigkeitsfelder/Kompetenzen

Unsere Tätigkeitsfelder und Kompetenzen

_Bildband_

Regulierung von Zahn- und Kieferfehlstellungen

Fehlstellungen verursachen Probleme im Gelenk, beim Kauen oder Sprechen. Sie können ein ästhetisches als auch ein funktionelles Problem darstellen. Wird eine Korrektur durchgeführt, stimmt nicht nur der Biss, sondern auch die Optik. Damit sorgen wir als Kieferorthopädie gleichzeitig für ein strahlendes Lächeln.

 

 

feste Zahnspangen

Feste Zahnspangen eignen sich vorallem bei jugendlichen und erwachsenen Patienten. Denn nur fest sitzende Klammern beeinflussen Zahnwurzeln oder den schon ausgewachsenen Kiefer. Hiermit können umfangreiche Fehlstellungen korrigiert werden.
Wird eine feste Zahnspange mit sogenannten selbstligierenden Brackets verwendet, kann häufig das Ziehen bleibender Zähne vermieden werden. Legt man Wert auf eine unauffälligere Zahnkorrektur, stehen auch zahnfarbene Spangen zur Verfügung. 

Aligner

Aligner sind transparente Zahnkorrekturschienen und werden bei leichten bis moderaten Zahnfehlstellungen eingesetzt. Sie sind herausnehmbar und bieten eine unauffällig, fast unsichtbare Möglichkeit zur Zahnkorrektur. Aligner können eine Alternative zur festen Zahnspange sein. 

lose Zahnspangen

Lose Zahnspangen korrigieren leichtere Fehlstellungen. Sie nutzen das natürliche Wachstum für eine Korrektur aus und dienen als Vorbereitung für eine spätere, feste Zahnspange. Daher verwenden wir sie in der Regel bei Kindern und Jugendlichen.

 

_artikel_praxis4